Die Geschichte Birminghams

Sobald bekannt als "Stadt der tausend Gewerbe" war Birmingham ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung von Kugelschreibern, Schnallen, Knöpfe, Schmuck und Waffen.

Die Ideen der Lunar Society , einer Gruppe von Genies Unternehmer, Philosophen und Intellektuellen nicht nur Birmingham Geschichte verändert, aber die Geschichte der Welt.

Der Anfang

Faszinierende Geschichte Birmingham geht vor, soweit 10.500 Jahre, als Steinzeitjäger streiften durch die Wiesen und Wälder entlang das Tal des Flusses Rea zurück. Auch die Römer ihre Spuren in der Stadt, Landschaft, mit einem großen Festung in der Nähe von Harborne und viele Straßen, die das Gebiet durchqueren.

Obwohl Beweise ist spärlich, wird angenommen, eine kleine angelsächsische Siedlung bestand der Nähe des Flusses Rea in Digbeth. Der Name der Siedlung war Birmingham. Die ursprüngliche Bedeutung des Namens ist die Siedlung (Schinken) der Anhänger (ing) von Beorma, die glaubten, ein sächsischer Krieger oder Edelmann haben.

Im Juli 2009 wurden unglaubliche angelsächsischen Artefakte in der Region Birmingham ausgegraben. Die 3500 Stücke aus Gold und Silber Artikel stammen aus dem 7. Jahrhundert angelsächsischen Königreich von Mercia und Betrag an den wertvollsten Schatz horten jemals in Großbritannien entdeckt. Eine Auswahl dieser heute berühmten Schatz von Staffordshire derzeit in der angezeigten Birmingham Museum & Art Gallery und hat aus so weit wie das Smithsonian in Washington und dem Louvre in Paris war das Thema der internationalen Aufmerksamkeit.

Frühgeschichte Birmingham als wichtiger Siedlung stammt aus dem frühen 12. Jahrhundert, als Peter de Bermingham, Inhaber des Herrenhauses von Birmingham, gewann das Recht, einen Wochenmarkt abzuhalten. In der Doomsday Book von 1086 wurde bei Birmingham die bescheidene Summe von £ 1 mit insgesamt 9 Häuser bewertet! Die 1166 Marktcharter half Peter de Bermingham, die Grundlagen zu legen für Birmingham als Marktstadt zu entwickeln und verwandelt die Aussichten der kleinen Siedlung immer.

Der zentrale Kern der geografischen Expansion Birmingham war St.-Martins-Kirche , einem der ältesten Gebäude von Birmingham. Die erste urkundliche Erwähnung einer Kirche stammt aus 1290, aber eine frühere Kultstätte war geeignet, hier gewesen zu sein. Birminghams Märkte rund um die Kirche befindet, und an der gleichen Stelle 850 Jahre später noch existieren! Heute enthält Martinskirche eine Reihe von historischen Schätzen und bietet eine aufschlussreiche Perspektive auf spannende Geschichte der Stadt .

Ab dem 16. Jahrhundert Birmingham wurde von einem marktorientierten Stadt zu einer Industriezentrum umgewandelt. Klingenherstellung Branchen wie Besteck, wurden Waffen und letztlich Pistolen nach Birmingham gezogen wegen seiner zentralen Lage, der guten Verkehrsanbindung und der natürlichen Ressourcen.

Birmingham oder Brummagem? Erfahren Sie mehr über den Namen der Stadt.

"Stadt der tausend Trades"

Bis zum 18. Jahrhundert war die Stadt der Hauptproduzent von Schnallen und Knöpfen und eine Reihe von kleinen Schachteln, Schmuck und Accessoires oft "Brummagem Spielzeug" genannt Europäischen geworden. Die "Spielwaren-Industrie" wurde von den Herstellern John Taylor und dominiert Matthew Boulton . Boulton zusammen mit James Watt und Erasmus Darwin war Mitbegründer der Lunar Society , die weltweite Anerkennung für innovative, zukunftsweisende Ideen in Wissenschaft, Kunst, Philosophie und Wirtschaft gewonnen. Die Lunar Society trafen während des Vollmonds am Soho House , das heute in ein Museum umgewandelt und geöffnet für die Besucher von April bis Oktober ist.

Während dieser Zeit wurde das Kanalnetz nach Birmingham erweitert und bot eine wichtige Verbindung zu den globalen Exportmärkten. Rohstoffe könnte sich schnell in die Stadt gebracht werden und Fertigwaren könnte wieder aus gesendet werden und hilft, Birmingham einen Wettbewerbsvorteil auf anderen Rivalen Produktionszentren geben.

Birmingham gewann einen weltweiten Ruf als führendes Unternehmen der Herstellung und Erfindung gewinnt den Ruf als "Stadt der tausend Trades" und dem "Toyshop Europas". Aus der Herstellung von Medaillen und Münzen an der Birmingham Mint in die Produktion von Stahlstiftspitzen durch die Millionen, könnte Birmingham mit Stolz behaupten, dass 75% der alles in der Welt zu der Zeit geschrieben wurde, mit einem "Birmingham" Stift geschrieben. Original-Maschinen, Stifte und Sammlungen sind in der Kritik gefeierten ausgestellt Pen Room Museum im historischen Jewellery Quarter . Bis zum heutigen Tag ist mehr als 40% aller handgefertigten Schmuck Großbritanniens in Birminghams Jewellery Quarter hergestellt, mit seiner preisgekrönten Museum der Jewellery Quarter .

Das schnelle Wirtschaftswachstum führte zu einem Boom in der Bevölkerung der Stadt. Der Bau der Rücken an Rücken Gehäuse war eine Reaktion auf den schnell wachsenden Bevölkerung von der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Hofhäuser waren nicht die einzige-Domäne der Arbeiterklasse, aber viele Mittelklasse zu. Während das Wirtschaftswachstum brachte Wohlstand, einige, profitiert nicht jeder in der Gesellschaft. Die Wohnbedingungen verschlechtert wie Bevölkerungsdichte erhöht, mit schlechter Gesundheit und Bildung Verschlechterung während der industriellen Revolution. In Birmingham gab es Reformer, die glaubten, das war nicht akzeptabel und dargelegt, um Änderungen vorzunehmen. Die Reform war bereits von 1779 begonnen, als die erste freie Klinik in Birmingham wurde von Dr. John Ash eröffnet und wurde von wohlhabenden Menschen wie Matthew Boulton finanziert. Später unter der Leitung von Joseph Chamberlain wurde Birmingham ein internationales Modell für die "kommunalen Sozialismus". Während seiner Amtszeit wurde sauberes Wasser und Gas, um mehr Menschen versorgt, öffentliche Bord Schulen wurden gebaut und Slum-Freigaben durchgeführt.

Am Ende des 19. Jahrhunderts Schokoladenhersteller George und Richard Cadbury öffneten ihre Schokoladenfabrik in Bournville und bauten Häuser und Annehmlichkeiten für die Fabrikarbeiter. Besucher können erfahren Sie mehr über Cadburys Geschichte an Cadbury World .

Nachkriegsboom

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts Birmingham angepasst an die neue Art des Lebens wie der Elektrotechnik und der Autohersteller wurden die dominierenden Branchen in der Stadt. Einige der großen alten Fahrzeuge und Maschinen sind auf der angegebenen Motor Heritage Centre , Coventry Transport Museum , National Motorcycle Museum , Birmingham Thinktank Science Museum und das Museum Sammlungszentrum. Der Erste und der Zweite Weltkrieg führte zur erhöhten Produktion von Munition in den West Midlands, insbesondere in Birmingham und Coventry.



Als ein wichtiges Industriezentrum war Birmingham ein wichtiges Ziel im Zweiten Weltkrieg, und litt stark von Bombenangriffen. Ziele waren die Castle Bromwich Flugplatz-Anlage, wo die Spitfire und Lancaster Flugzeuge hergestellt wurden und die Austin-Fabrik in Longbridge, die Produktion wurde Militärfahrzeuge und Flugzeuge. Nach London und Liverpool, Birmingham erhielt den größten Schaden von Luftangriffen und 2241 Menschen in der Stadt gestorben. Ihre Namen sind auf dem Baum des Lebens Memorial in der Nähe von Martinskirche gefeiert.

Die "Nachkriegsboom" in den 1950er Jahren führte zu einer Steigerung der Beschäftigung im Maschinenbau und Automobilindustrie in den West Midlands, wie Birmingham Bevölkerung wuchs und neuen Gemeinschaften aus dem indischen Subkontinent und der Karibik gemacht Birmingham ihrer neuen Heimat.

Heute

Die wirtschaftlichen Veränderungen der 1970er Jahre hatte einen erheblichen Einfluss auf Birmingham Wirtschaft. Im Laufe der letzten 30 Jahre hat jedoch Schwerpunkt der Stadt entfernt, in erster Linie ein Fertigungsindustrie zur Dienstleistungsgesellschaft verschoben. Ehemalige Industrie Eigenschaften wie Custard Factory haben sich einige der aufregendsten Kunst und Nachtleben Birminghams verwandelt.

Birmingham hat ein gesundes Wirtschaftswachstum in den letzten zwei Jahrzehnten, profitiert davon, dass die Landeshauptstadt und Zentrum für Beschäftigung und Handel.

Innovative neue Industrien schnell machen Birmingham ihrer Heimat, von Grafik-Designern zu Computerspiel-Programmierer, und werden von unseren weltweit renommierten Universitäten und Hochschulen unterstützt.


Das Birmingham Geist der Innovation, Verbesserung und Erneuerung in das Motto der Stadt gekapselt: Vorwärts!

Grundlagen

Karten und Führer

Karten, Reiseführer für Ihren Besuch.

Weiterlesen

Fortbewegung

Unterwegs in Birmingham könnte nicht einfacher sein ...

Weiterlesen

Erkunden

Suche nach Orten, Veranstaltungen und Übernachtung ...

Weiterlesen

Feste & Veranstaltungen

Schauen Sie, was auf jetzt und hier kommen ...

Weiterlesen

FROM TWITTER

RT @JQBID: 7 days to go 🎉🎉🎉#JQFestival. This time next week, they’ll be entertainment courtesy of a range of artists including the brillian…

Feste & Veranstaltungen

Sportliche Höhepunkte

Alle Sportveranstaltungen

Es gibt immer etwas, oder jemand, um hier jubeln

Weiterlesen

Kultur

Kunstgalerien

Kunstsammlung von Birmingham ist so breit wie beeindruckend.

Weiterlesen

Film

Multiplexe, älteste noch funktionierende Kino oder Kunst Haus kühl im Vereinigten Königreich?

Weiterlesen

Birmingham Museum & Art Gallery

Eine lebendige Museum im Herzen der Stadt mit über 40 Galerien.

Weiterlesen

Tanz

Ein breites Spektrum von Tanzgruppen und Veranstaltungsorten.

Weiterlesen

Sehen Sie weitere, Fühlen Mehr

Kommen Sie, bleiben Sie und genießen Sie die Kultur in einer von Europas lebhaftesten Städte.

Weiterlesen

Einkaufen

Shoppinginbirmingham.com

Planen Sie den perfekten Shopping-Trip mit voller Geschäft, Zentrum und Markenverzeichnisse.

Weiterlesen

Einkaufszentren

Von der weltberühmten, 21. Jahrhundert Stierkampfarena in die viktorianische Eleganz der Great Western Arcade.

Weiterlesen

Lebendige Straßen

Die Verknüpfung der Zentren sind belebten Einkaufsstraßen von Birmingham, mit großen Marken und Boutique Unabhängigen...

Weiterlesen

Märkte

Verpassen Sie nicht Birminghams erstaunliche Märkte - ob die 850 Jahre alte Stierkampfarena Märkte oder...

Weiterlesen

Jewellery Quarter

Die Heimat von mehr Diamantringe, den letzten Schliff und Zeichen der Liebe als irgendwo sonst...

Weiterlesen

Erste Schritte in Birmingham Verheiratet

Wir haben alles von den Ringen bedeckt bis zum Veranstaltungsort selbst.

Weiterlesen