Birmingham Hofdichter

Birmingham 18. Hofdichter ist Joanna Skelt

Joanna Skelt von Sparkhill wurde zum neuen Birmingham Hofdichter im Rahmen einer Zeremonie in der Library of Birmingham angekündigt, als Nachfolger von Stephen Morrison-Burke.

Jo Skelt, 18. Poet Laureate der Stadt und der erste für die neue Bibliothek wird als Poesie Botschafter wirken und helfen, das Profil der Dichtung in Birmingham zu erhöhen. Sie werden aufgefordert, die Poesie für besondere Anlässe zu schreiben, führen Poesie-Workshops, andere inspirieren, ihre eigene Hand auf Lesen und Schreiben von Poesie versuchen und wird die neu ernannte Junge Hofdichter Mentor.

Die Jury kommentierte:

Ein leidenschaftlicher und nachdenklich Dichter mit einer Faszination für und Liebe, Ort, fügt Jos schriftlich die persönliche mit der sozialen noch weiterhin stark in der alltäglichen Erfahrung verwurzelt.

Erfahren Sie mehr über Joanna hier.

Letztes Jahr Stephen Morrison-Burke war die Birmingham Hofdichter. Er führt seit Poesie für 3 Jahre. Am National Poetry Day im Jahr 2012 er als Birmingham Hofdichter benannt wurde - die jüngste Person, die jemals den Titel verliehen.

Stephen hat mehrere Poetry Slam-Wettbewerben zwei international renommierte Dichter gewann, unterstützt und ist auch der aktuelle Cambridge Poetry Slam-Champion.

Im Rahmen seiner laureateship Stephen besucht vielen Gedichte Veranstaltungen in den Midlands, die Durchführung an verschiedenen Orten in der Stadt. Darüber hinaus ist er damit beschäftigt Lehrwerkstätten überall von Grundschulen, Bibliotheken und Jugendstrafanstalten. Er forscht fortwährend andere Dichter und ihre jeweiligen Projekte und ist ein eifriger Leser und Schriftsteller.

Faustkämpfer zu Poet

Vor Poesie Stephen hatte sich aktiv Boxen für 10 Jahre und im Jahr 2008 erreichte das Halbfinale der National Boxing Championships. Angesichts seiner Zugehörigkeit zu einer solchen männlichen Sport seinen Übergang in die Welt der Poesie war eine extrem schwierige Prozess durch den Kontrast zwischen den beiden Freizeitbeschäftigungen.

Jedoch nur 4 Monaten in öffentlich teilen seine Gedichte er gebeten wurde, bei einem großen Festival vor Hunderten von Menschen durchzuführen.

Die überwältigende Resonanz ich aus dem Publikum erhalten hat mir all die Bestätigung ich benötigt, um sicher sein, dass Poesie ist der richtige Weg für mich sein. Auf diese gesamte Festival Erfahrung, gepaart mit meiner Hofdichter Leistung sind ohne Zweifel meine Karriere Highlights auf dem Laufenden

Neueste Projekt Stephens am Arbeits " Wenn Wände sprechen könnten ", ein Gemeinschaftstheaterproduktion, dass er sehr aufgeregt, ein Teil davon zu sein. Die Veranstaltung war eine Collage aus Geschichten miteinander verwoben mit Live-Graffiti, vocal Looping, Spoken Word, Rhythmus und Reim, um ein einzigartiges Theatererlebnis.

Sie können auf seiner Website erfahren Sie mehr über Stephen und seine Arbeit www.morrison-burke.com und aufholen mit seinem täglichen Gedanken über seinen Twitter-Account MorrisonBurke